Lorenz-Peter Andresen

Lorenz-Peter Andresen ist am 17.01.1963 in Wanderup geboren. Schreibt überwiegend Kurzgeschichten und ist begeisterter Lyriker. Zahlreiche Veröffentlichungen in verschiedenen Anthologien sowie die meines Romans:  „Der Codex des Papstes“ und des E-Book: „Tödliche Triebe“

„Besonders historischen Themen widme ich meine Aufmerksamkeit, aber auch Fantasy, Märchen und allen anderen Themen stehe ich offen gegenüber. Meine literarische Leidenschaft ist aber vor allen das Gedicht in poetischer Form.

 

„Glückstränen“

ein salzig Tropfen läuft entlang
quer über eine rosig Wange
sucht sich vergnüglich seine Bahn
bis ihn ein Tüchlein sanft auffange
possierlich ist er und doch keck
der kleine Wasserball voll Glück
entflohen aus dem Augeneck
sehr selten solch ein Augenblick
das man ihn fühlt, dass man ihn spürt
ihn dann auch noch genießen kann
er uns ganz tief im innern rührt
und außen hängt ein Lachen daran

Wichtig beim Schreiben sind meine Gedanken und Fantasien sinnvoll zu Papier zu bringen. Über eine Veröffentlichung der daraus resultierenden Texte und Gedichte bin ich natürlich jedesmal sehr dankbar.“

Lorenz-Peters Homepage  Kontakt

Bibliographie

 

Lesungen mit Lorenz-Peter Andresen:

 14. November 2017, 19.00 Uhr
Gemeindebücherei Süderbrarup
Info:

27. Mai 2017, 16.30 Uhr
Kleines Bauernmuseum
Info:

11. Dezember 2016, 16.30 Uhr
Kleines Bauernmuseum
Info:

5. November 2016
Gasthaus “Tante Anne”, 19.00 Uhr
Info: